Artikel mit dem Tag "argentinien"



Fliegen mit Kindern, Reisen mit Kindern, Von Buenos Aires nach Rio
Südamerika · 20. April 2017
Wie schon im letzten Jahr war der ursprüngliche Aufhänger unserer Reise auch dieses Mal wieder die OnSustainabilty Konferenz, diesmal in Rio. Nach unseren sechs Wochen in Patagonien mussten wir also irgendwie nach Rio de Janeiro kommen, damit ich pünktlich für meine Präsentation dort sein könnte. Den Flug für unsere speziellen Daten zu finden war schon schwierig genug, und um nicht zu tief in die Tasche greifen zu müssen, haben wir uns schließlich für eine etwas risikoreiche Variante...
Südamerika · 11. April 2017
Unsere letzte Station in Patagonien sollte El Calafate auf der argentinischen Seite sein. Von dort aus kann man sehr gut den Nationalpark der Gletscher erkunden, ein riesen Areal in dem es mehrere hundert Gletscher gibt. Die Bekanntesten sind wohl der Upsala Gletscher (der zweitgrößte) sowie der Perito Moreno, an dessen Eiswand man ganz nah ran kommt und den man mit etwas Glück auch beim Kalben beobachten kann. Um möglichst viel in einen Tag zu packen, haben wir uns für die sogenannte...

Familienreisen, Argentinien mit Kind, El Calafate
Südamerika · 17. März 2017
Unser letzter Stopp auf der Patagonienreise war El Calafate in Argentinien. Nach tollen vier Wochen in wilder Natur war dies eine gute letzte Station für unser Abenteuer. Neben der Super-Gletscher Tour stand auch noch ein Besuch der Laguna Nimez auf dem Programm. Dieses Vogelschutzgebiet lag in direkter Nähe unseres Hotels und war so zu Fuß zu erreichen – mal eine nette Abwechslung zu den ewig langen Fahrten der letzten Wochen. Miriam hoffte darauf, Flamingos zu sehen und Annette und ich...
Südamerika · 14. Januar 2017
An unserem letzten Tag in Ushuaia haben wir uns dann endlich das offensichtlichste in der Stadt vorgenommen: Den Gletscher Martial, der den Berg bedeckt, der die Stadt übersieht. Von fast jeder Perspektive kann man den hohen Berg im Hintergrund sehen, und schließlich wollten wir auch dort hoch. Außerdem hatte Miriam von Anfang an im Kopf, dass sie doch endlich einen von diesen Letschern sehen wollte, von denen es in Patagonien ja so viele geben sollte…

Südamerika · 12. Januar 2017
An unserem zweiten Tag in Ushuaia haben wir uns entschieden, den Nationalpark für uns zu erkunden. Am äußersten Spitze der Insel Feuerland liegt der Nationalpark Tierra del Fuego. Von Ushuaia aus kann man entweder eine organisierte Tour buchen oder mit dem Bus fahren, um den Park zu erreichen. Wir haben uns für den Bus entschieden und hatten uns im Vorhinein schon eine Tour auf der Karte aus dem Touristenbüro rausgesucht, die wir laufen wollten. Nachdem wir den Eintritt zum Park bezahlt...